Donnerstag 31.01.2008
Nach längerer Zeit habe ich heute mal wieder eine Tasche genäht. Keine Klappentasche, sondern ein Schlaufentäschchen, das mich schon reizt seit "Bend the rules sewing" hier auf dem Küchentisch liegt.

Leider ist es nicht ganz so geworden, wie das Vorzeigestück im Buch, aber ich bin zufrieden mit dem prototypisch windschiefen Exemplar, das an einigen Ecken abgewandelt werden musste.

Der Stoff gefällt mir nämlich ganz außerordentlich gut - das ist ein umfunktionierter Tischläufer von Nanu Nana... ;-)
22:19 Uhr | 6 Kommentare | Dies und Das


1. Von kadda http://www.kadda.wordpress.com (01.02.2008 00:07 Uhr)

wow!!


die sieht unglaublich toll aus :)
der schnitt, der stoff... toll!!!


ich w?d an deiner stelle noch ein paar tischl?fer kaufen, der stoff ist super!

2. Von Doris (01.02.2008 10:11 Uhr)

Leider geht das Bild nicht größer, da muß ich blindes Huhn mich ganz schön anstrengen!! Diese Stoff und Schnitt Kombination ist perfekt, das Buch bestelle ich mir auch!
Bis bald, Gruß, Doris
3. Von Alke http://www.alke.de/blog (01.02.2008 12:01 Uhr)

Wow! Wahnsinn!
Ich find sie schöner als die Vorlage, dadurch, das sie nach oben wieder ein bisschen zusammenläuft.
Das mit Reißverschluss ... *träum*
4. Von tanja (01.02.2008 17:04 Uhr)

Danke, danke! Ich finde den Stoff und den Schnitt auch klasse! Das Buch ist ohnehin super!


Durch die Taillierung und die dadurch entstanden kleinen "Ohren" ist die Tasche auf jeden Fall individuell geworden! ;-)


Und ein Reißverschluß ist sicherlich eine gute Idee, allerdings wäre das bei diesem Schnitt sehr schwer zu realiesieren. Tuts auch ein Knopf?! ;-)

5. Von Andrea http://www.janundtimentdeckenihrewelt.blogspot.com/ (01.02.2008 17:35 Uhr)

Mein erster Gedanke war: "Wo hat sie den Stoff bloß her?"

Super schön, die Tasche. Der Schnitt ist echt klasse.
6. Von Heike http://krabbtaska.blogspot.com/ (03.02.2008 14:52 Uhr)

Einfach schön..und das Buch habe ich mir jetzt eben bei Amazon gegönnt...danke für den Tipp!! lG Heike
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren