Montag 02.03.2015
Heute wegen Kindergeburtstags keine Montagsmacher.

Aber Ihr könnt Euch ja rückwärts durch die letzten Jahre klicken!

Ich wünsche Euch trotzdem einen guten Start in die Woche!
21:01 Uhr | kommentieren | Montagsmacher


Montag 23.02.2015
Montags-Macher

Das Wochenende ist schon wieder rum, aber statt den Montag zu bejammern, habe ich ein paar kreative Ideen zum Thema "Organisieren" für Euch gesammelt:

Unbedingt will ich mir eine Poststation basteln! Mein Schreibtisch ist nämlich immer noch nicht perfekt organisiert und so einen Rahmen mit Fächern finde ich extrem praktisch. Außerdem kommen da Stoffreste noch einmal richtig groß raus.

Apropos Schreibtisch: Von meinem Schreibtisch auf den Nachttisch des großen Kindes wanderte direkt nach dem Zusammenkleben mein Geo Ball Utensilo. Es ist aber auch zu niedlich!

Ich war nie Schlüsselkind, und an meinem Schlüsselbund kenne ich eigentlich jeden Schlüssel, so dass eine Farbkoordinierung ist zum Auseinanderhalten nicht nötig ist. Aber schön ist diese Idee trotzdem! ;-) Und Nagellacke habe ich auch noch mehr als genug, so dass ich das bestimmt bald mal umsetzen werde.

Überall plöppen momentan sogenannte Cord Tacos auf: Kreise aus Stoff oder Leder mit Knopf zum Verschließen, so dass das Kabelwirrwar endlich ein Ende hat. Hier gibt es simple Anleitung für einen Kabelhalter aus Stoff, eine Variante aus Leder gibt es bei Luzia Pimpinella.

Ich glaube, ich suche mal die Prägestempel im Keller und individualisiere meine Taco Version noch und vielleicht finde ich da auch gleich noch einen schönen Bilderrahmen für die Poststation!

Viel Spaß beim Nachmachen!
16:56 Uhr | 2 Kommentare | Montagsmacher


Montag 02.02.2015
Montags-Macher

Da es bei uns heute mal wieder kräftig geschneit hat, habe ich heute Schneemann Montags-Macher für Euch!

Für die ganz Kleinen ist es eine süße Idee, mit Fingerfarbe Schneemänner auf farbiges Papier zu stempeln. Warum nicht einen ganzen Schwung Fingerabdruck Schneemänner stempeln? Wer die Farbe nicht an den Fingern haben möchte, kann auch mit verschiedenen Bechern drucken!

Größere Kinder haben sicherlich Spaß daran, einen Pappteller-Mobile-Schneemann zu basteln.

Und die ganz Großen können sich einen richtig stylischen Schneemann bauen!

Ganz süß finde ich ja auch diese gehäkelten Minischneemänner. Awww!

Und ich habe noch ein kleines Rezept für eine Schneemannsuppe für Euch.

Eine Schneemannsuppe ist eigentlich nur ein heißer Kakao mit Marshmallows, was in den USA schon immer ein beliebtes Wintergetränk ist. Und so schwirrt die Idee dazu zwar schon seit Jahren im Netz herum, aber ich habe es erst vor Weihnachten für mich entdeckt. Dazu gibt es diverse Sprüche, die man mit den Zutaten für die Schneemannsuppe verschenkt, aber ich habe mir mein eigenes Kärtchen dazu gebastelt, das Ihr Euch gerne mitnehmen dürft.

Man nehme einen Standbodenbeutel oder ein altes Marmeladeglas und befüllt es mit einer beliebigen Menge Kakaopulver. Ob das nun fertiges Zeugs wie Nesquick oder Kaba ist oder Ihr echten Backkakao mit Zucker mischt, ist Euch überlassen. Ich mache es so, dass die Menge für zwei große Tassen Kakao reicht.

Dazu kommen Minimarshmallows und, wenn man sie gerade irgendwo im Süßwarenhandel findet, Marshmallosw in Schneemannform. Ich habe es auch gesehen, dass auf einen normal großen Marshmallow mit Lebensmittelfarbe ein typisches Schneemanngesicht gemalt wurde. Tobt Euch aus, wenn Euch danach ist!

Beutel zubinden, Schleife dran und daran eine Zuckerstange hängen - fertig ist die Schneemannsuppe zum Verschenken!

Und falls bei Euch so viel Schnee liegt, dass Ihr draußen einen echten Schneemann bauen könnt: Ab vor die Tür! Denn das macht natürlich alles noch viel mehr Spaß, als drinnen zu basteln - und zur Belohnung schmeckt die Schneemannsuppe danach wunderbar und wärmt wieder auf!
10:58 Uhr | 2 Kommentare | Montagsmacher


Montag 19.01.2015
Ich hatte Euch schon einmal meine Ahoi Brosche gezeigt, aber heute erkläre ich Euch auch noch ganz kurz, wie man ohne extra Broschennadel eine Brosche befestigen kann - ganz einfach mit einer Sicherheitsnadel!

Zuerst den Stoff, der auf der Vorderseite sein soll, mit Stoffstempelfarbe und einem beliebigen Stempel verzieren. Ich habe mir ein kleines Papierboot aus einem Radiergummi geschnitzt. Die Stempelfarbe muss unbedingt durch Bügeln fixiert werden, damit auch nach einer Wäsche noch alles zu sehen ist!

Da ich keinen festen Filz da hatte, habe ich zuerst ein Stück Stoff genommen und darauf eine Schlaufe aus Webband genäht. Achtet darauf, die Enden etwas abzuflämmen, damit nichts aufribbelt!

Wer dickeren Filz nutzt, kann das Webband direkt auf die Rückseite nähen! Darauf achten, dass das Webband nicht zu dicht am Rand aufgenäht wird, sonst deckt das Stück Stoff mit dem Stempelmotiv u.U. die Nähte nicht ab!

Dann habe ich das Webband an den kurzen Seiten umgefaltet, damit es auch von hinten gut aussieht, und mit Geradstich festgenäht.

Wer das Webband so wie ich, auf ein extra Stück Stoff genäht hate, legt nun den Stoff mit dem Webband auf die eine und das bestempelte Stoffstück auf die andere Seite des Filzes und kann ggf. mit Sprühkleber fixieren. Wer das Webband auf den Filz genäht hat legt natürlich nur den bestempelten Stoff auf.

In beiden Fällen aber darauf achten, dass das Motiv in einer Linie mit dem Webband steht, sonst liegt es beim Anstecken auf der Seite oder dem Kopf!

Wer mag, kann auf der Vorderseite noch ein Stück passendes Webband mit einfassen!

Nun um das Motiv herumnähen, dabei wird auf der Rückseite auch das Stück Stoff mit dem Webband gefasst. Ich habe einfach ein paar Mal um den bestempelten Stoff herum genäht, das darf ruhig etwas chaotisch aussehen!

Durch die Webbandschlaufe auf der Rückseite wird nun noch eine passende Sicherheitsnadel gesteckt und schon kann die neue Brosche angesteckt und ausgeführt werden!

Damit geht es rüber zu folgenden Linkpartys: Kopfkino I Meertje

Und da ich Broschen mittlerweile sehr mag, hier eine kleine Sammlung für die heutigen Montagsmacher:

Montags-Macher

Statt zu stempeln, kann man natürlich auch Broschen "nähmalen".

Oder wie wäre es mit Ansteckern aus Schrumpfplastik? Das kann man auch mit Deckeln von Frischkäse und ähnlichem machen, manchmal wird das Plastik danach aber milchig!

Origami ist ist zwar eigentlich eine Papierkunst, aber dieser süße Schmetterling ist nun wirklich auch ganz einfach aus Stoff zu machen.

Eine tolle Resteverwertung sind auch diese Zottelbuttons aus Jerseystreifen.

Ganz besonders süß finde ich die Idee, aus Dosenverschlüssen tolle Anhänger (oder eben Broschen) zu machen. Mit Fimo oder speziellem Cabochon Kleber kann man da sicherlich auch selbst was Schönes machen!

Und jetzt seid Ihr dran: Macht was Schönes!
17:46 Uhr | 4 Kommentare | Montagsmacher


Montag 30.06.2014
Montags-Macher

Ich habe heute Fruchtleder oder "Fruit roll ups" für Euch! Das sind gesunde Süßigkeiten für zwischendurch, die ohne zugesetzten Zucker auskommen.

Dazu werden pürrierte Früchte dünn auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gestrichen und ca. 3-4 Stunden bei 65°C getrocknet.

Ich habe das heute mit Banane und Bananen & Erdbeeren gemacht:

Für ein Blech mit reinem Bananen-Fruchtleder braucht man 3 Bananen. Für ein Blech mit Erdbeer-Banane habe ich 2 Bananen und etwa 250g Erdbeeren genommen.

Das ist alles keine Raketenwissenschaft und die Mengen können variiert werden! Dann wird das Leder wahlweise kleiner oder dicker, dann bitte die Trocknungszeit anpassen! Das Leder ist fertig, wenn es sich am Stück abziehen läßt. Manchmal sind einige Stellen noch etwas feuchter, da kann man drum rum schneiden und sie wieder in den Ofen geben!

Probiert auch mal andere Früchte aus: Himbeeren, Feigen, Datteln, Pfirsiche, Aprikosen, Kirschen! Oder Fruchtkombinationen!

Um ein Fruchtleder auf Apfel- oder Birnenbasis zu machen, oder harte Früchte zu verarbeiten, muss man die Früchte erst einmal zu Mus kochen und kann sie dann auf das Backblech geben.

Bei sauren Früchten kann gegebenenfalls noch etwas Süße (z.B. Honig oder Ahornsirup) zugeben werden, aber das ist reine Geschmackssache.

Zu "Roll ups" wird das Leder dann auch ganz einfach: Das Leder in Streifen schneiden, die Streifen aufrollen. Fertig!

Am besten hält es sich in einem verschlossenen Glas im Kühlschrank - aber alt wird es sicher nicht, dafür ist es viel zu lecker! ;-)

Viel Spaß beim Naschen!
16:26 Uhr | 1 Kommentar | Montagsmacher


Dienstag 27.11.2012
Montags-Macher

So, jetzt geht es mit großen Schritten auf Weihnachten zu!

Zu allererst könnt Ihr Euch ein Winter Potpourri herstellen, um den Duft von Weihnachten in jedem Raum zu verbreiten.

Ein toller Duft ist natürlich auch der von selbstgebrannten Mandeln, aber das muss ich den treuen Lesern ja gar nicht erst schmackhaft machen. ;-)

Eine ganz tolle Idee für einen Adventskalender ist dieser Nikolausbartkalender. Ist das nicht eine süße Idee?

Ganz klasse gefallen mir ja auch diese Stoffsterne. Also totaler Fröbelstern-Versager kann ich es ja vielleicht erstmal mit der flachen Version versuchen. ;-)

Ihr braucht mehr Weihnachtsinspirationen? Dann schaut doch mal bei issuu vorbei: Dort gibt es ein kostenloses eMag voll mit Weihnachtsideen!

Und nun, hopp! Weihnachten kommt immer schneller als man denkt!
16:06 Uhr | 1 Kommentar | Montagsmacher


Montag 05.11.2012
Montags-Macher

Novembergrau? Egal! Glitter Emergency Pills öffnen und Glitzer für mehr Glamour verstreuen!

Warme Pullis und Jacken mit Bauchtasche sind bei diesem Wetter beliebte Begleiter. Hier eine Anleitung für Selfbinding Pockets, also wie man den Eingriff ohne viel Aufwand mit einer farblich abgesetzen Kante versehen kann, ohne extra Einfassen zu müssen.

Damit wir Frauen auch schön stylish durch den Herbst kommen, gibt es hier Six ways to tie a skarf, denn Tücher und Schals sind bei Wind und Wetter ein Muss!

Diese Gewürzetiketten gefallen mir vor allem wegen ihrer Schlichtheit. Und damit Ihr die ganzen Gewürze auch lecker anwenden könnt, gibt es hier noch ein Rezept für eine Chai Mischung mit Milchpulver hinterher, dafür braucht man ja nun wirklich reichlich Gewürze.

VIel Spaß beim Ausprobieren!
20:18 Uhr | 4 Kommentare | Montagsmacher


<< Ältere Einträge
Hier
Kategorien

Feed abonnieren

Archiv
2015
01

2014
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2013
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2012
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2011
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2010
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2009
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2008
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2007
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2006
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2005
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2004
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2003
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2002
12

Ich bin dabei:



Kommentare