Freitag 21.11.2008
Lena fiebert und schnieft, Hannah ist heiser und hustet in der Nacht. Sowas passiert wahlweise am Wochenende oder wenn unsere Kinderärztin nicht da ist. Heute war es die fehlende Ärztin, die uns zu einem fremden Arzt brachte.

Also ging es zur Vertretung, denn zwei kleine, kranke Kinder und Wochenende, das passt nicht zusammen. Und schon gar nicht mit der Bronchienvorgeschichte der beiden.

Allein das Wartezimmer war schon herb. Extrem viel runtergeliebtes Spielzeug, Garderobe oberhalb der Sitzgelegenheiten, viel zu viele Menschen auf einem Haufen.

Das wäre ja noch gegangen, wäre da nicht die ewige Wartezeit gewesen. "Ich kann Ihnen nicht sagen, wie lange es dauert, aber es sinf sechs Kinder vor." Ok, bei unserer Ärztin ist das dann schon eine ganze Menge, normalerweise warte ich höchstens mal eine Viertelstunde.

Aber so saß ich nun mit einem fiebernden und einem gelangweilten Kind knapp anderthalb Stunden im Wartezimmer, neben uns ein Kind mit Kotzschale auf dem Schoß. Oh, Danke, Magen Darm. Hamwa nich, wolln we nich.

Wir durften dann, nachdem wir als Familie Aslan ausgerufen wurden, in ein Behandlungzimmer aus dem gerade ein recht bleiches Kind getragen wurde. Kein Abwischen oder Desinfizieren der Liege oder des Wickeltisches, aber das wäre auch schwierig geworden, so viele Kuscheltiere wie dort lagen. Überall Kuscheltiere. Ebenfalls abgeliebt und vor allem angesabbert.

Ich hab mich dann an Küchenrolle und Desinfektionsspray einfach mal selbstbedient, einmal den Mief rausgelüftet und versucht, die Kinder davon abzuhalten, die diversen angelutschten Sachen anzufassen.

Als die Ärztin kam, hat sie sich die Hände weder deinfiziert noch gewaschen. Ok, mag sein, dass sie das im Raum vorher gemacht hat. Da sie aber ohne gereinigte Hände nach uns das nächste Kind in Empfang nahm, gehe ich mal nicht davon aus.

Vielleicht bin ich pingelig oder empfindlich.

Aber als die Sprechstundehilfe frisch vom Empfang mit ausgepackten Spateln an die Wollpullibrust gedrückt in den Raum kam, war ich froh, dass meine Kiddies beim Rachengucken brav den Schnabel aufgemacht haben und ohne Holzding auskamen - und wir diese Praxis kein zweites Mal aufsuchen müssen.

Vom Fachlichen kann ich nicht viel sagen, aber dass Lena Hustensaft aufgeschrieben werden sollte, "der aber auch nichts bringt, wenn man dabei nicht ausreichend trinkt und deshalb auch weggelassen werden könnte", fand ich schon etwas seltsam. Zumal ich vorher von Salbuthamol, Flutide Mite und all den anderen Sachen der letzten zwei Monate berichtet hatte. Und die Urinprobe, um eine Blasenentzündung bei Hannah auszuschließen, haben wir uns einfach mal geschenkt, schließlich kamen wir wegen triefender Nase und nicht wegen triefender Blase.

Und wieder mal stelle ich fest, dass ich mit unserer Kinderärztin einen Glücksgriff gemacht habe. Ich bin nicht wirklich pingelig und auch nicht sonderlich empfindlich. Einfach nur verwöhnt! Und dafür bin ich sehr dankbar!
19:10 Uhr | 4 Kommentare | Dies und Das


1. Von smokediver http://smokediver.wordpress.com (21.11.2008 22:08 Uhr)

Eieieiei, Himmel Hilf! Haben die jemals was von Hygienefortbildungen usw. gehört? Selbst im Rettungsdienst ist die glaube einmal im Jahr fällig, weis ich aber nicht genau. Aber eins bin ich mir ziemlich sicher, in sämtlichen medizinischen Bereichen müssen meines Wissens nach speziell zertifizierte und zugelassene Desi genutzt werden, deren Einwirkungszeiten und Dosierungen genau eingehalten werden müssen. Und wenn ich mich nicht täusche, dann muss das ganze sogar nachweisbar protokolliert werden. Von regelmäßiger Reinigung und Komplettreinigung nach "Infektionspatienten" sowie zum Feierabend mal ganz abgesehen. Aber leider lässt die Realität oft zu wünschen übrig. Ich selbst bin nur einfacher Sanitäter, aber selbst ich desinfiziere nach jedem! Patientenkontakt, oder Kontakt mit möglicherweise kontaminiertem Material selbstverständlicherweise ausführlichst die Hände etc. Egal ob Handschuhe oder nicht. Selbst in der technischen Abteilung des hiesigen KH, wo ich als beim Elektriker mitschaffe, wird nach jeder Arbeit bzw. nach Kontakt mit Patientenzimmern oder sämtlichen sonstigen potentiellem kontaminiertem Material (also quasi alles im KH), eine Händedesi gemacht. Mal ganz ehrlich, weis der Henker was der vor mir liegende Patient sonst noch alles hat, womöglich noch MRSA? Also ich bin nicht scharf darauf mir was zu holen. Das ist schon allein der pure Eigenschutz.
2. Von Doris http://tanteliesbet.blogspot.com/ (22.11.2008 10:58 Uhr)

Hätte ich ein Kind mit Eimer oder Schüssel im Wartezimmer angetroffen, wäre ich sofort wieder gegangen. Ich bin pingelig! Bei uns zu Hause ist es nun wirklich nicht steril, aber da haben wir nur mit den "familien-internen" Keimen zu kämpfen. In Wartezimmern und Krankenhäusern sieht das anders aus! (Gestern habe ich mit viel Überwindung dem Sohni die Verabredung mit dem Freund gestattet, dessen Bruder Bauchschmerzen hatte. Sowas macht mich ganz porös.)
3. Von Chrizzo http://chrizzonik.wordpress.com/ (23.11.2008 01:30 Uhr)

Oh mein Gott! Mal ehrlich: Unverantwortlich von der Frau und ich kann Dich gut verstehen, dass Du da nie wieder hin wirst. Nach Brasilien bin ich was die Hygiene anbelangt übrigens auch sehr verwöhnt, die sind da wirklich gegenüber uns hier vorbildlich.
4. Von Chrizzo http://chrizzonik.wordpress.com/ (23.11.2008 01:31 Uhr)

Über der Entrüstung habe ich doch jetzt glatt vergessen gute Besserung an die Zwei zu wünschen! Soll hiermit natürlich nachgeholt sein. :-)
Neuer Kommentar
name
mail (wird nicht angezeigt)
www
Spamvermeidung: Der Name der Autorin lautet... (kleiner Tipp, er fängt mit T an)
Kommentare abonnieren
Archiv
2013
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2012
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2011
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2010
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2009
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2008
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2007
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2006
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2005
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2004
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2003
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2002
12

Ich bin dabei:

Kommentare