Dienstag 04.10.2011
Nachdem Frau Brüllen mir Seifen geschickt hat, die nach einiger Zeit wegen Unauffindbarkeit unserer Adresse wieder in der Schweiz landeten, kamen sie nun endlich an.

Auch wenn der Paketbote etwas zickig über die bebilderte Wegbeschreibung war, schließlich findet er uns für gewöhnlich ja, ist so eine Erklärung für Aushilfen sehr hilfreich! ;-)

Danke für die Seifen und das breite Grinsen, Frau Brüllen!
13:25 Uhr | 2 Kommentare | Dies und Das


1. Von Frau Bruellen http://www.bruellen.blogspot.com (04.10.2011 13:50 Uhr)

Ich finde, diesen Spass habe ich mir mit der Extrarunde Porto und dem Ärger über das verloren geglaubte Paket verdient! Umso besser, dass sie jetzt da sind. Liebe Grüsse und gute Besserung!
2. Von Simone http://seemownay.blogspot.com (04.10.2011 14:04 Uhr)

*gröööhl* Wie genial!
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren