Sonntag 23.10.2011
Direkt vor unserem Küchenfenster war heute Morgen ein Buntspecht zu sehen.

Das war der erste Specht seit Langem, denn derzeit gibt es hier nur noch alle andere Vögel vertreibende Elstern und hin und wieder einen Dreierpack Eichelhähere.

Wild hämmerte der Specht auf die alte Kiefer ein und hüpfte dann von einem Baum zum anderen, bevor er weiterflog.

Mal schauen, ob er wieder kommt...
22:12 Uhr | 2 Kommentare | Dies und Das


1. Von einchen http://doppelnaht.blogspot.com (24.10.2011 00:08 Uhr)

jaaa, wie schön!!!
unser specht hält sich sehr wacker (gegen die doofen elstern)
er hockt immer in der birke und ich kann ihn fast jeden tag sehen...

na dann bleibt er jetzt hoffentlich bei euch ;o)

glg einchen
2. Von Annette http://www.annettes-bunte-welt.blogspot.com (24.10.2011 13:21 Uhr)

Diese doofe Elstern, nicht nur, dass sie immer an die Giebelfenster hacken, nein sie vertreiben hier auch alles. Der Eichelhäher ist dieses Jahr auch nicht gekommen und so darf ich seit zwei Wochen täglich Eicheln kehren. Wir überlegen schon ob wir uns ein wildschwein zu legen.

LG
Annette
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren