Dienstag 22.05.2007
Ein philosophisches Stöckchen vom Miest:

Vervollständige so spontan wie möglich die folgenden Sätze:

Das Leben ist... schön.
Sterben müssen heißt... gelebt zu haben.
Menschen können... grausam sein.
Menschen sollten... den anderen mehr zuhören.
Die Welt braucht...mehr Irre! ;-)
Das Wichtigste im Leben ist... ,dass es immer weitergeht.
Unwichtig ist..., was andere über einen denken.
Vergangenheit ist... Erinnerung.
Zukunft bedeutet... hoffen.
Zeit ist... Luxus.
Liebe ist... das schönste und stärkste Gefühl.
Freunde haben ist... harte, aber schöne Arbeit.
Glück ist... der perfekte Augenblick.
Gefühle sind... überwältigend.
Konflikte bedeuten... weiterkommen.
Hoffnung ist... berechtigt.
Glauben können ist... nicht unbedingt religiös. Ich glaube, dass drei Pfund Rindfleisch eine gute Rindfleischsuppe ergeben.
Träume sind... verwirrend.
Visionen sind... wichtig, sonst geht es nicht voran.
Veränderung bedeutet... Fortschritt.
Stagnation bedeutet... aufgeben.
Ich brauche... nur meine Lieben um mich herum.
Angst habe ich vor... Tieren mit mehr als vier Beinen.
Mut bedeutet... etwas machen.
Das Allerschwerste ist... glücklich zu bleiben.
Es ist so leicht... morgens liegen zu bleiben.
Verlieren bedeutet... nicht gewonnen zu haben.
Gewinnen heißt... besser als andere gewesen zu sein.
Perfekt sein bedeutet... langweilig zu sein.
Versagen bedeutet... zu hohe Ansprüche zu haben.
Verlust ist... schmerzhaft.
Schmerz ist... manchmal unausweichlich.
Arbeiten bedeutet... nicht, dass man zur Arbeit gehen muss.
Geld bedeutet... ein gutes Gefühl im Rücken.
Leistung ist... etwas, was erbracht werden muss.
Stärke ist... sich treu zu bleiben.
Phantasie kann... hilfreich sein.
Kreativität ist... was ganz Tolles.
Menschen, die andere nach ihrem Bild formen wollen... sind arme Würstchen.
Gesundheit für meine Lieben... wünsche ich mir mehr als alles andere.
Gerechtigkeit ... gibt es nicht.
Das Leben ... ist und bleibt ein Wunder.
Ausdrucksstärke ... ist überzeugend.
Lästige Gedanken ... rauben mir den Schlaf.

Und weiter geht es bei Ute, Jette und Alke.
Hoffentlich.
22:06 Uhr | 2 Kommentare | Dies und Das


Archiv
2013
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2012
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2011
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2010
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2009
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2008
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2007
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2006
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2005
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2004
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2003
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2002
12

Ich bin dabei:



Kommentare