Montag 18.04.2016
"Mama, Deine Haare glitzern!"

Alles eine Frage der Einstellung... Von wegen graue Haare: Glitzer! ;-)
12:38 Uhr | 1 Kommentar | Kindermund


Sonntag 17.04.2016
"Da ist ein beinloses Frettchen mit Pythonkopf!"
"Ich sehe Frankreich! und: Da! Ein Kolibri!"

Was unsere Kinder so in den Wolken sehen... *ggg*
18:48 Uhr | kommentieren | Kindermund


Dienstag 12.04.2016
12 von 12 im April.

Platzhalter.

Wegen übelsten Heuschnupfens kann ich gerade nicht richtig denken. Erstmal die Tabletten wirken lassen...

So, los geht es!

Morgenroutine mit Zeitung und Kaffee gestartet, danach an den Rechner und erledigt, was ganz oben auf der To Do Liste stand. Danach habe ich den Mann nach Düsseldorf gebracht und schlenderte erstmal über den Carlsplatz, denn die Läden, in die ich wollte, hatten noch nicht auf. Die Zeit habe ich ganz wunderbar mit einem leckeren Erdbeer-Banane-Ananas-Minze Smoothie überbrückt, bevor ich morgens um 10 Uhr im Killepitsch Laden eingekauft habe.

Danach ging es weiter in den Senfladen, wo ich mich durch Köstlichkeiten probiert habe, bevor ich mich für klassischen ABB Senf und Löwensenf Portwein-Pflaume entschieden habe. Der Mann schlug per WhatsApp vor, dass ich den Vormittag doch noch etwas nutzen soll und so saß ich kurze Zeit später mit einem Eiskaffee am Rhein und hätte stundenlang die Wolken beobachten können. Aber irgendwann ist jeder Ausflug vorbei und Zuhause wollte das Mittagessen gekocht werden.

Nachdem die Hausaufgaben erledigt waren, holten wir ein Paket ab, tauschten den gesamten Inhalt wieder um (*sigh*) und kauften den Kids neue Klamotten. Wir waren mit dem Rad in die Stadt gefahren und für mich war es der erste Tag mit Sandalen! Juchu!

Nach einer Kugel Eis stiegen wir wieder aufs Rad und wären fast umgeweht worden: Der Sahara Wind kam mit aller Macht! Unfassbar, wie schnell das Wetter umschlug! Mit dem Wind kamen wohl auch jede Menge Pollen, denn mir ging es am Abend richtig schlecht: Atemnot und zugeschwollene Augen.

Kleines Add-on, warum ich erst heute meine 12von12 online stelle: Am nächsten Tag hatte ich einen Zahnarzttermin, bei dem der Doc mir sechsmal das Betäubungsmittel nachspritzen musste! Ich kenne das leider schon: Mein Körper baut Lokalanästhetika im Eiltempo ab. Durch die beschleunigte Arbeit aller Beteiligten, dauerte der zwei Stundentermin nur knapp mehr als eine Stunde! Dafür lag ich den ganzen Tag schlafend im Bett. Anscheinend wirkt die Betäubung dann einfach zeitversetzt auf den ganzen Körper - auch noch am nächsten Tag war ich etwas düdelig...

Dafür geht es heute wieder gut! Juchu!
21:01 Uhr | kommentieren | Dies und Das


<< Ältere Einträge
Hier
Kategorien

Feed abonnieren

Archiv
2016
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2015
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2014
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2013
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2012
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2011
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2010
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2009
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2008
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2007
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2006
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2005
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2004
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2003
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2002
12



Kommentare