Mittwoch 01.04.2009
Wer sich über das geheime Geheimprojekt informieren möchte, schaue bitte hier.

Jetzt ist es nämlich nicht mehr geheim, sondern angekommen!
11:14 Uhr | kommentieren | Dies und Das


Dienstag 31.03.2009
Geburtstag kulinarisch

Entrecôte vom Grill mit Knoblauchbohnen, Kartoffelecken, gegrillten Zwiebeln und Sour Creme. Als Dessert gab es Ananas vom Grill. Sehr zu empfehlen!

Als Geburtstagskuchen standen am Nachmittag Puddingschnecken nach diesem Rezept auf dem Tisch

und ein ausgiebigen Spaziergang auf dem Programm.

Passend zum Thema "Kulinarisch" und dem eigentlichen Geburtstagsgeschenk kamen heute auch noch ein 3er Hühnersitz und ein 7er Rippenregal von Praktifix pünktlich an! Das nenn ich Timing, Manfred!

Somit dürfte einem Grilltreffen mit den hungrigen Bloggerdamen samt Anhang nichts mehr im Wege stehen. ;-)
20:49 Uhr | 3 Kommentare | Dies und Das


Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, mein Hasimausibumsibär! ;-)

Holger, ich liebe Dich!

Besonders, weil Du ein halbes Jahr jünger bist als ich, aber vor mir graue Haare kriegst. Das macht es mir viel leichter.

Danke für alles.
00:16 Uhr | 11 Kommentare | Dies und Das


Montag 30.03.2009
Ich habe mich heute mal an den Orangen-Puddingkuchen gewagt und bin begeistert.

Allein schon das Einkochen von frisch gepresstem Orangensaft hat sich gelohnt - was für ein Geschmack! Dass die Orangen auch ihre Schale lassen mussten und diese mit in den Kuchen wanderte, war eine leckere Idee, die für den besonders intensiven Orangengeschmack sorgte.

Da mir die 25g Mehl etwas zu wenig erschienen, habe ich aus den diversen Puddingkuchenrezepten der Hedonisten einen neuen Teig kreiert, mit minimal mehr Flüssigkeit und, wie bereits erwähnt, etwas mehr Mehl. Aber ich denke, die kleine Menge Mehl macht das Ganze noch fluffiger und noch samtiger und die Puddingschicht vielleicht noch etwas dicker.

Aber auch so war das heute schon extrem lecker und wird auf jeden Fall noch mal probiert! Sehr zu empfehlen. *njammy*
21:44 Uhr | 2 Kommentare | Dies und Das


Und schon wieder ein geheimes Geheimprojekt am Start.

Hach, hach, hach, das hört ja gar nicht mehr auf! :-)
14:34 Uhr | kommentieren | Dies und Das


Odnung herzustellen ist gar kein Problem.

Sie dann aufrecht zu erhalten schon. Zumindest mit zwei Totalchaoten, auch Kinder genannt, im Haus.

Man kann gerade gesaugt haben, kippt garantiert jemand die Müeslipackung um. Hat man gerade gewischt, fliegt ein Glas Apfelschorle auf den Boden oder dreckige Gummistiefel werden durch die Küche geschlörrt. Das Bad ist blitzblank - bis sich das erste Kind die Zähne putzt. Es werden Kunstwerke und Bastelarbeiten mit den Worten "Schenk ich Dir!" in allen Zimmern verteilt und auf dem Wohnzimmertisch liegen mehr Puzzleteile als Deutschland Einwohner hat.

Von den Kinderzimmern wollen wir erst gar nicht anfangen, auch wenn der Inhalt selbiger momentan überall verteilt ist, nur nicht in den Kinderzimmern selbst. Ich habe gerade beim Bettenabziehen im Schlafzimmer mehr Spielzeug gefunden als unter dem Küchentisch Krümel.

Zusätzlich wächst der Dreckwäscheberg ins Unermessliche, besonders da eines unserer Kinder den Drang hat, sich mehrmals am Tag umzuziehen. Schließlich geht man als Prinzessin zum Frühstück, mit Kleid in den Kindergarten, macht in Schnuffelsachen Mittagspause und wirbelt in Gartenhose am Nachmittag auf dem Spielplatz herum, bevor man im zweiten Satz Schnuffelklamotten zum Abendessen kommt.

Nun denn, ich nehme den Kampf erneut an. Täglich wieder. Denn Ordnung herzustellen ist gar kein Problem. Man muss nur wissen, wo es sich lohnt.
10:32 Uhr | 1 Kommentar | Dies und Das


Sonntag 29.03.2009
Tauschesocken

Nun ist auch Männe warm besockt! Und hat von beiden Modellen jeweils ein Paar, nicht dass sich jetzt jemand wundert.

Vielen lieben Dank nochmal, Corinna! Für weitere Socken sei Dir versichert: Männes Füße sind mit Schuhgröße 48 ausgewachsen! ;-)
19:40 Uhr | 3 Kommentare | Dies und Das


Uhrenkontrolle!

Wie spät ist es?
Sicher?

Gut, alle Uhren um eine Stunde vorgestellt. ;-)
10:51 Uhr | 5 Kommentare | Dies und Das


Samstag 28.03.2009
Unser vorrangiger "Lebensraum" im Haus ist die Küche.

Das Wohnmzimmer nutzen wir vorrangig abends zum Quatschen und Fernsehen und dort bügel ich auch, weswegen dort auch meist ein Korb mit Bügelwäsche dezent in einer Nische steht. Aber ansonsten ist das Wohnzimmer größtenteils spielzeugfrei (abgesehen von einem Schaukelpferd und dem Schrank voller Gesellschaftsspiele) und meist als repräsentativer Empfangsraum auch einigermaßen aufgeräumt.

Anders die Küche: Hier steht mein Laptop, die Nähmaschine, ein großer Küchentisch mit Sofa und obendrein ist die Küche Durchgangszimmer zu den Kinderzimmern.

Einkäufe, frisch eingetroffene Pakete, Bastelsachen der Kinder, Post, Zeitungen, eine halbe Chilizucht, meine Nähecke inkl. Stoff- und Materiallager (und drei Nähmaschinen *räusper*) - alles findet sich hier.

Und nun, da wir im Keller renovieren und mein alter PC unten wahrscheinlich auch nicht wieder aufegbaut wird, bin ich gerade dabei, neben Laptop und Scanner auch noch den Drucker hier unterzubringen. Sieht nicht gerade erfolgsversprechend aus. Ich glaube, ich muss erst noch gewaltig ausmisten.

Der Reiskocher steht schon auf dem Flur, ebenso wie der Eierkocher wird er zur Möbelkammer gebracht, wo auch schon zwei Fernseher, ein Fotoapparat und zwei Wäschekörber voll Bücher (alles aus dem Keller) auf neue Besitzer warten.

Dass eine Kellerrenovierung ein Ausmisten der Küchenschränke zur Folge haben würde, hätte ich auch nicht erwartet...
10:51 Uhr | 3 Kommentare | Dies und Das


Freitag 27.03.2009
Als ich letztens mit Hannah durch die Zeitung blätterte und sie eine Werbung für den Lillifee Kinofilm sah, meinte sie:

"Aus Lillifee bin ich rausgewachsen. Ich mag jetzt lieber Hexen!"

Also war auch klar, welchen Film sich Hannah aussucht, als Oma vorschlug, gemeinsam ins Kino zu gehen: Zur Wahl standen Lillifee und Hexe Lilli.

Oma schien auch erleichtert, dass sie jetzt nicht einen Nachmittag mit rosa Feen und Piepsstimmchen verbringen muss. ;-)

Einen besonderen Anlass für den Kinobesuch gab es nicht. Aber als Hannah sich gerade angezogen hat und mir noch schnell eine schmerzende Stelle im Zahnfleisch zeigen wollte, stellten wir erfreut fest, dass der erste bleibende Zahn mit einer kleinen Spitze durch ist! Schneidezahn unten rechts. Also doch ein Grund zu feiern.

Jetzt bin ich ja gespannt, ob wir hier Zahnlückenfotos präsentieren können oder ob Hannah, wie schon ihr Papa, mit zwei Reihen Zähnen rumläuft, bevor die Milchzähne ausfallen...
14:22 Uhr | kommentieren | Dies und Das


Donnerstag 26.03.2009
Der heutige Tag war mau und somit ganz dem Wetter angepasst.

Meine Fußpflegerin hat mir die Zehen aufgehübscht und gleich eine Bestellung für eine Handytasche aufgegeben, Männe hat einen Pfirsichkuchen gebacken,

ich habe zwei Luftballonhüllen so gut wie fertig bekommen und trotz des blöden Regens sind wir eine Runde um den Block marschiert, was allen gut tat.

Die Herausforderung eines Handytäschchens habe ich dann auch direkt angenommen und kann nun die Traumbergsche Evolution dieses Dings dokumentieren (ich mach ja ohnehin immer alles dreimal, ehe ich mit dem Schnitt zufrieden bin):

1. Versuch
Etwas zu klein, nicht wattiert und so offen auch irgendwie blöd.

2. Versuch
Mit Steckschlaufe wie hier, Größe ok und insgesamt nett, aber fummelig mit der Lasche und der Zackenlitze. Wird nun als Tampontäschchen Verwendung finden.

3. Versuch
Mit Klett und Häkelblümchen und innen Karostoff. Meiner Meinung nach perfekt.

Nun bin ich sehr auf Christianes Urteil gespannt. Die Stoffe hatte sie sich ausgesucht, da dürfte alles passen, ist nur die Frage, ob sie auf Häkelblümchen steht. Notfalls kann man es ja abtrennen. ;-)
23:04 Uhr | 3 Kommentare | Dies und Das


<< Ältere Einträge
Archiv
2013
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2012
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2011
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2010
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2009
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2008
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2007
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2006
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2005
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2004
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2003
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2002
12

Ich bin dabei:



Kommentare