Montag 31.07.2006
Jetzt, da es endlich wieder kühl ist, kann ich ja mal unser Hitzeopfer zeigen:

Der Badezimmerteppich ist bei gefühlten 50°C im Bad regelrecht geschmolzen und hat sich von seiner Anti-Rutsch-Gummierung verabschiedet. Leider ist diese Gummierung prompt eine dauerhafte Bindung mit den Fliesen darunter eingegangen, die nur durch Spachtel und Verdünnung getrennt werden kann.

Supersommer 2006 - Gott sei Dank sind die Zahnpastatuben nicht explodiert!
17:41 Uhr | kommentieren | Dies und Das


Sonntag 30.07.2006
Heute stand mal wieder Grillen auf dem Speiseplan und jede Menge selbstgemachter Sachen kamen auf den Grill:

Zum einen gab es Pute in Erdnussmarinade, die diesmal ohne Kokosmilch, sondern nur mit reichlich Kuhmilch recht flüßig angerührt wurde. Über Nacht wurden Putenfleischstücke darin mariniert und heute schließlich gegrillt.

Zum anderen kamen die leckersten Hackspieße aller Zeiten auf den Rost:

Zwei Zwiebeln fein schneiden und glasig dünsten, vier zerdrückte Knoblauchzehen dazu und ein Bund geschnittene glatte Petersilie. Drei Brötchen mit warmer Milch einweichen und ausdrücken, zur Zwiebelmischung geben.

Eine Würzmischung aus einem TL Salz, 1/2 EL Pfefferkörnern, 4 Pimentkörnern, 1-2 kleine getrocknete Chilischoten, 1/2 TL gemahlenem Kreuzkümmel, je einer großen Messerspitze gemahlene Nelke und Muskat im Mörser herstellen und unterrühren.

Ein Kilo Hackfleisch (heute gab es Rind) dazu und das Ganze gut durchkneten, auf Spieße packen oder als Frikos auf den Grill packen.

Dazu passt eine superleckere Joghurtsauce aus einem großen Becher Joghurt, dem Saft einer halben Zitrone, einem EL Zucker, drei dicken zerdrückten Knoblauchzehen und frischem Schnittlauch aus dem Garten.

Als Beilage kam Focaccia auf den Tisch (320g Mehl, 250ml lauwarmes Wasser, 1/2 Würfel Hefe, 1 TL Salz - 230°C, 20 Minuten).

Ach ja, und für morgen haben wir schon Krakauer gerillt die mit einer Currysauce aus Tomatenmark, Orangensaft, Sternanis, Zucker, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Curry zu einer Delux-Currywurst werden. Dazu wird es Kartoffelecken aus dem Backofen geben! Ich freu mich jetzt schon!
21:06 Uhr | 1 Kommentar | Dies und Das


Donnerstag 27.07.2006

"Bist Du Omas Schatz?"

"Nein, ich bin Mamas Schatz, aber eigentlich bin ich die Hannah!"
14:49 Uhr | kommentieren | Kindermund


Mittwoch 26.07.2006
Internationale Post landete heute in der Casa Arendt:

Entgegengesetzter hätten die Richtungen kaum sein können!
11:59 Uhr | kommentieren | Dies und Das


Hatte ich schon erwähnt, dass die Hitze mich mürbe macht? Bei konstanten 28°C in der Nacht kann ich einfach nicht schlafen.

Und gestern kam noch eine 1a-Migräne dazu, mit Kotzschüssel, Pfefferminzöl und kaltem Waschlappen auf der Stirn. Ganz großartig, kann ich nur empfehlen.
11:32 Uhr | kommentieren | Dies und Das


Samstag 22.07.2006
Heute früh kam Hannah um 7 Uhr zu uns ins Schlafzimmer und hatte eine Überraschung dabei:

"Für Dich ein Erdbeereis, für Dich ein Waffeleis, für mich ein Erdbeereis..."

:-)
14:11 Uhr | kommentieren | Dies und Das


Freitag 21.07.2006
Holgers Arbeitsstätte ist extrem fruchtbar: In den letzten vier Wochen kamen Noah Alexander und Linus auf die Welt und beim letzten Schirmchenabend saßen drei Schwangere und ein werdender Vater mit am Tisch.

Der werdende Vater ist nun kein werdender mehr:

Ida Friederike ist da!

Herzlichen Glückwunsch, Alexandra und Jan!

Als Nächster dürfte Melian sich auf den Weg machen und dann, falls es ein Junge wird, der kleine Ben, ansonsten eine kleine Caya Clara.

Und im Februar geht es dann weiter mit Entwicklernachwuchs!
19:17 Uhr | 2 Kommentare | Dies und Das


Donnerstag 20.07.2006
Ich weiß nicht, was an Arendt so schwer ist. Schon gar nicht, wenn ich den Namen buchstabiere oder in Druckbuchstaben in ein Formular eintrage.

Nach Arendi nun die neue Variation: Arenelt.

Was für einen schwerwiegenden Sprachfehler und welche grauenhafte Sauklaue muss ich haben...
16:13 Uhr | kommentieren | Dies und Das


Das war die schlimmste Nacht des Jahres: Konstant über 28°C im Haus, kein Lüftchen, keine noch so geringe Abkühlung, kein Schlaf. Ich habe im Halbstundentakt einen Rundgang durch alle Räume gemacht, aber kühl war es nirgends.

Aktuell ist es schwülwarm, der Himmel ist bedeckt und ein leichter Wind weht. Hoffentlich kommt nachher mal ein reinigendes Gewitter.

Letzte Woche fand ich das "Schwedenwetter" sehr angenehm: 25°C max, Wind und Sonnenschein. Herrlich! Vielleicht sollte ich meinen Stammbaum mal auf Vorfahren aus dem hohen Norden checken - ich weiß eigentlich nur von der Linie aus Italien.

Aber anscheinend lebten meine italienischen Vorväter in einem dunklen Tal, wo nie Sonne hinkam, oder wie erklärt sich sonst, dass ich die Hitze nicht abkann?
10:43 Uhr | kommentieren | Dies und Das


Mittwoch 19.07.2006
Vor genau drei Jahren,

war es ähnlich heiß wie heute, aber wir konnten nicht in Schlabberklamotten auf der Terrasse sitzen und die Füße hochlegen, denn zum Weggehen ist es heute definitiv zu warm. Das wird bei unter 25°C sofort nachgeholt.

Allein bei dem Gedanken, bei über 30°C noch einmal mit einem Fotographen im Schlepptau durch einen Park zu latschen, sich in Pose zu schmeissen und brav zu lächeln, breche ich spontan in Schweiß aus.

Die anschließende riesige Apfelschorle im Talschlösschen ist da schon in angenehmerer Erinnerung oder die Feier mit vielen lieben Leuten bei Meyer & Freemann.

Ich würde den ganzen Tag heute noch einmal genau so machen. Und das ist doch wohl das Schönste, was man von seinem eigenen Hochzeitstag behaupten kann, oder?

Notfalls ginge es auch anders, solange am Schluß feststeht, dass Holger wieder mein Mann ist.
20:25 Uhr | 2 Kommentare | Dies und Das


Dienstag 18.07.2006
29,0°C - gemessen vor zwei Minuten in unserem Wohnzimmer. Und an den Bäumen ist kein einziger Windhauch zu erkennen, nicht ein einziges wackelndes Blatt.

Ich glaub, ich zieh in den Keller...
22:03 Uhr | kommentieren | Dies und Das


Montag 17.07.2006
Es ist einfach zu heiß für mich. Auf Mallorca hatten wir ähnliche Temperaturen, aber erstens ging stets ein leichter Wind und zweitens ist die Luft dort trocken und nicht mit Strohhalm trinkbar wie hier.

Naja, alles Jammern nützt nichts. Morgen steht Spielgruppentreffen und ein Kindergeburtstag mit Planschbeckengarantie an, am Mittwoch geht es mal wieder zum Waldspielplatz und an den restlichen Tagen werden wir uns wohl im Garten aufhalten, schaukeln und uns nicht mehr als nötig bewegen.

Trotzdem ziehe ich noch schnell die Betten ab, denn bei über 30°C trocknet die Wäsche ruckzuck und nimmt nicht ewig Platz im Keller ein. Irgendwas Positives muss es ja haben...
10:33 Uhr | kommentieren | Dies und Das


Donnerstag 13.07.2006
Waldspielplatzwochen in der Casa Arendt. Als wir heute früh Holger zur Arbeit gebracht haben, musste auf dem Rückweg am großen Waldspielplatz ein Spielstopp gemacht werden.

Und ich bin nach ewigen Jahren mal wieder mit einer dieser Seilbahnen gefahren, bei denen man Ende immer denkt, dass einen der Schwung einfach wegkatapultiert.

Danke, Hannah, ohne Dich hätte ich das wohl nie wieder gemacht!
12:00 Uhr | kommentieren | Dies und Das


Mittwoch 12.07.2006
Hannah ist um 6:11 Uhr hellwach und putzmunter, bekommt bei meinem Hausarzt genau erklärt, wie die "Blutschlange" beim Blutabnehmen funktioniert, spielt mit drei anderen Kindern vom Turnen stundenlang auf einem tollen Waldspielplatz, läßt sich nicht zu einem Mittagsschlaf überreden, ist superlässig beim selbstvorgeschlagenen Zahnarztbesuch und wird von Ärztin und Helferinnen in den höchsten Tönen gelobt, verdrückt eine Riesenportion blaues Delfino-Eis, fährt mit Oma Dreirad, hackt mit Opa Holz, füttert die Fische, fällt nach dem Sandmännchen sofort in Tiefschlaf.

Und Mama?

Ist wahnsinnig stolz auf die tapfere kleine Maus, wundert sich über soviel Tatendrang und wäre beim Sandmännchen fast miteingeschlafen.

Nun ist der tote Punkt überwunden und ich werde noch ein paar Sachen flicken und dann auf dem Sofa beim Fernsehen einschlafen. Mehr ist heute nicht mehr drin...
20:25 Uhr | 2 Kommentare | Dies und Das


Ganz großartig finde ich die neue Möglichkeit, bei ebay Preise vorschlagen zu können. Statt einfach unter Sofort kaufen den angegebenen Preis zu zahlen, kann man nun orientalisch feilschen.

Wahrscheinlich gibt es diese Möglichkeit schon ewig, aber ich habe sie gestern zum ersten Mal entdeckt und direkt genutzt. Statt über Sofort&neu 10 Euro zu bezahlen, habe ich zwei Artikel bestellt und mein Preisvorschlag von 7,50 Euro je Artikel wurde akzeptiert. 5 Euro gespart - nett!
14:29 Uhr | kommentieren | Dies und Das


Dienstag 11.07.2006
Pasta Pomodori

Simpel und überraschend lecker ist diese Pastavariante:

Eine mittlere Zwiebel sehr klein hacken und in gutem Olivenöl glasig werden lassen. Eine kleine Dose geschälte Tomaten in Stücke schneiden, mit etwa einem Esslöffel Tomatenmark zur Zwiebel geben und alles gut durchrühren.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Schluss eine Handvoll frisch gezupften Basilikum unterheben.

Ideal sind Bavette oder noch breitere Nudeln - natürlich al dente gekocht.

Wer mag hebt noch ein paar Sardellenfilets unter und serviert mit frischgehobeltem Parmesan.
20:01 Uhr | kommentieren | Dies und Das


Sonntag 09.07.2006
Jetzt auch hier einmal ein paar Worte zum Thema Fußball.

Den Refrain von "54-74-90-2006" kann Hannah mittlerweile schon richtig gut mitsingen, so oft wie das zur Zeit gedudelt wird.

Auch die allgegenwärtigen Deutschlandfahnen hat Hannah sofort mit Fußball in Verbindung gebracht und sogar "Die Merkel" erkennt sie mittlerweile, denn "die freut sich"!

Bei den Spielen war ihr immer klar, dass "Die Weißen gewinnen! Deutschland vor, noch ein Tor" und irgendwo auf dem Platz läuft Ballack rum.

Als ich Hannah vor dem Spiel Italien-Deutschland gefragt habe, wer gewinnen wird, hat sie wie aus der Pistole geschossen "Italien" geantwortet und ließ sich auch nicht umstimmen. Naja, nachher wussten wir, dass sie Recht hatte.

Beim kleinen Finale, also dem Spiel um Platz 3 war aber wieder klar "Deutschland gewinnt" mit "4-5-3" Toren.

Und heute? Hannah behauptet mal wieder, dass Italien gewinnen wird. Mal schauen, ob sie diesmal wieder Recht behält, auch wenn ich langsam keine Lust mehr auf Fußball habe und das Spiel gar nicht mehr sehen möchte. Vier Wochen sind echt genug WM, auch wenn die Stimmung im Land großartig war.

Hoffentlich retten sich die Deutschen etwas von der guten Laune, der Zuversicht und dem Farbenfrohsinn in den ach so grauen Alltag rüber.
18:44 Uhr | kommentieren | Dies und Das


Freitag 07.07.2006
Für Liisa:

Ab dem 13.07. gibt es den Putzstein bei Lidl!

Viel Spaß damit! ;-)
22:29 Uhr | 4 Kommentare | Dies und Das


Donnerstag 06.07.2006
Kann mal bitte jemand einen Spannbettbezug mit Einstieg erfinden? Also vielleicht etwa wie mit einem eingebauten Schlafsack?

Ich stelle mir das ungefähr so vor: Ein ganz normales Spannbettlaken wird auf 2/3 mit einem zweitem Laken umspannt und so festgenäht, dass man nur einen Bezug aufziehen muss.

Unter dieses zweite Laken kann man dann einfach drunterschlüpfen und hat zwei Vorteile: Die so entstandene Decke kann nicht verrutschen (und auch nicht vom neben Dir Schlafenden geklaut werden), der Stoff ist superdünn, bietet aber gleichzeitig eine gewisse Festigkeit und übt einen leichten Druck auf den Körper aus.

Außerdem müsste Hannah dann nicht mehr auf der nackten Matratze schlafen. ;-)
17:19 Uhr | 3 Kommentare | Dies und Das


Dienstag 04.07.2006
27,9°C im Schlafzimmer, gemessen vor knapp 10 Minuten - Außentemperatur am Ostfenster schlappe 30°C und es stand seit 8 Uhr keine Sonne mehr drauf.

Hat also irgendjemand einen Tip, wie man bei solchen Temperaturen doch noch zum wohlverdienten Schlaf kommt?

Oder ist das heute eh egal, weil das Hupkonzert und das Gejohle der Fußballfans nach dem Halbfinale Italien - Deutschland, egal bei welchem Ergebnis, schlafraubend sein wird?

Und ist es eine gute Idee, jetzt noch schnell beim Pizzataxi anzurufen?
20:31 Uhr | kommentieren | Dies und Das


Dieses kleine Wesen kann ich mir sogar als Haustier vorstellen.
Too cute!
17:54 Uhr | kommentieren | Dies und Das

Montag 03.07.2006
Hannah kuschelt morgens gerne noch ein bißchen mit mir im Bett. Leider ist dann meist ihre Windel relativ voll und duftet - heute morgen irgendwie nach Bockwurst - diesen leckeren Pipi-Windel-Duft vor sich her.

Beherzt griff ich daher zu, zog Hannah die Windel aus, knüllte die Pampers zusammen und warf sie einfach grob in Richtung Zimmertür, damit ich diesen Geruch nicht länger ertragen musste.

So weit, so gut, die Windel war außer Riechweite. Aber trotzdem waberte dieser typische Geruch wieder zu uns rüber.

Hannah raste aus dem Bett, griff zur Windel und gab erschreckt zu bedenken: "Hier ist alles voll Pipi!" - "Hast Du etwa jetzt gerade gemacht?" - "Nein, das Pipi liegt hier auf dem Boden!"

Und tatsächlich: Dieses Granulatzeug, aus dem der Windelkern besteht, lag überall! Die Pampers war einfach explodiert! Ein gehäuftes Kehrblech voll, hab ich zusammengekratzt plus das, das ich wegsaugen musste plus das, das ich erst mit dem Wischer wegbekam.

Merke: Lieber einmal kurz aufstehen als schon vor dem Frühstück den Hausputz erledigen müssen.
10:06 Uhr | 3 Kommentare | Dies und Das


Sonntag 02.07.2006
Zwei Kisten buntgemischte Bionade stehen im Keller - naja, die erste ist schon leer, aber ich habe gerade diese leckeren Rezepte gefunden, da muss ich doch mal das eine oder andere ausprobieren.

Außerdem haben wir hier um die Ecke leckere Tropfen aus Münster entdeckt: Zum einen Müllers Malz und zum anderen das Pinkus Hefeweizen. Wenn ich jetzt auch noch das Honig Malz bekäme, wäre ich für diesen Sommer getränketechnisch fast restlos glücklich!
01:12 Uhr | kommentieren | Dies und Das


<< Ältere Einträge
Archiv
2013
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2012
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2011
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2010
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2009
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2008
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2007
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2006
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2005
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2004
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2003
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2002
12

Ich bin dabei:



Kommentare