Sonntag 31.10.2010
Happy Halloween!

Nachdem ich gestern nur noch zwei Bischofsmützen bekommen habe, sind die Kinder und ich heute noch ganz spontan zum Bauerngarten gefahren und haben zwei Kürbisse (und einen Rosenkohlstrunk!) gekauft. Der Kilopreis war mit 50 Cent moderat, denn die Viecher wogen acht, bzw. zehn Kilo!

Holger durfte die Kürbisse dann hochschleppen und duschen. Frisch vom Feld ist doch was anderes als aus dem Supermarkt.

Danach haben wir uns an die Idee von Sonja gehalten: Die Kinder haben die Gesichterteile erstmal auf Papier vorgemalt.

Die Mädels hatten riesigen Spaß daran, das eiskalte Fruchtfleisch aus dem Kürbis zu holen. Glibberigkalt, aber kein bißchen gruselig. ;-) Männe hat sich die Kürbiskerne aus dem Innenleben gepult, um sie später zu rösten.

Mit Messern bewaffnet wurden dann die aufgemalten Augen, Nasen und Münder ausgeschnitten und zum Schluss die Deckel wieder passgenau aufgesetzt.

Fototermin!

Jetzt stehen die Kürbisse im Garten und leuchten schön vor sich hin, während drinnen geröstete Kürbiskerne genascht werden.

Also dann: Happy Halloween!
20:56 Uhr | 3 Kommentare | Dies und Das


Ich lehne mich in einem Anflug romatischer Kuschelbedürftigkeit an die starke Schulter meines Mannes, er nimmt mich in den Arm, atmet den süßen Pfirsichduft meiner wallenden Mähne ein, streicht mir über das gepflegte Haar, begeistert sich für die zu meinem Porzellanteint passende Farbe und sagt:

"Wirklich: Perfekte Grauabdeckung..."
10:07 Uhr | 5 Kommentare | Dies und Das


Für den Fall, dass sich noch jemand fragt, ob die Uhren nun vor oder zurückgestellt wurden, gab es letztens bei der "Frag doch mal die Maus"-Show eine hilfreiche Eselsbrücke:

Im Frühjahr werden die Gartenmöbel VOR das Haus gestellt, im Winter wieder ZURÜCK.

Nett ist auch der kleine Spruch im Englischen:

"Spring forward, fall back!"

Oder aber:

Die Uhren werden immer in Richtung Sommer gestellt.

Wenn das alles nichts bringt, hilft wohl nur der Kauf einer Funkuhr! ;-)

In diesem Sinne: Genießt das lange Wochenende. Plus eine Stunde plus einen Tag bekommt man ja auch nicht so oft!
09:26 Uhr | 4 Kommentare | Dies und Das


Samstag 30.10.2010
Nachdem mich gestern Mittag eine fiese Migräne niedergestreckt hatte, hab ich den restlichen Tag erst im Bett, nach üblem Herzrasen wegen der blöden Tropfen gegen die Schmerzen dann auf dem Spielplatz und abschließend im Libanon Restaurant in Düsseldorf verbracht.

Ein Treffen mit alten Freunden stand an und ich habe mich so drauf gefreut, dass ich mich dennoch aufgerafft habe. Im Auto war mir zwar noch schwummrig, aber der kleine Spaziergang vom Parkhaus zum Restaurant eingehakt bei Männe, tat so gut, dass es mir danach bedeutend besser ging. Solche Abende ohne Kinder muss man schließlich nutzen! ;-)

Und so haben wir zu acht einen Tisch belagert, Mäsa gegessen, viel gelacht und erzählt und zum guten Schluss noch eine kleine Altstadtrunde gedreht.

Zwischendurch wurden wir durch eine kleine Bauchtanzeinlage unterhalten, der ich heute noch ein Fiepen im Ohr verdanke. ;-)

Heute stand dann Großeinkauf an, schließlich wird es nach diesem langen Wochenende nienienie wieder Lebensmittel zu kaufen geben. Klopapier und Kürbisse mussten aber wirklich noch her, da führte kein Weg dran vorbei.

Und so habe ich mich ins Getümmel gestürzt, während Männe mit den Mädels einen Drachen in Pappmaché hüllte. Bilder vom Ergebnis kommen nach.

Heute Abend habe ich mich ans Nähen von Becherpullis aus Makis Buch gewagt. Leider sind unsere Kaffeegläser etwas zu groß für die Pullis, aber so kann ich nun die einfachen Ikeagläser als Glühweinbecher nutzen!

Vor allem, da gestern Morgen auf nahezu unerklärliche Weise eine Flasche Glühwein für die Wichtelarbeit vor der Tür stand... Perfekt!
23:59 Uhr | 1 Kommentar | Dies und Das


Die Zeit des TrippTrapps scheint vorbei. Und ich bin da irgendwie seltsam traurig drüber, denn er ist abwaschbar und hat die ideale Höhe. Aber das sieht Lena anders, denn sie ist totunglücklich, dass sie nicht wie alle anderen Familienmitglieder auch, auf einem normalen Stuhl sitzt.

Also habe ich heute Stühle gerückt und das kleine Kind glücklich gemacht. Klar, wer alleine einen Überschlag an der Turnstange kann, ist kein Baby mehr. ;-)
13:16 Uhr | 9 Kommentare | Dies und Das


Freitag 29.10.2010
Fisch am Freitag

Vorhin neben dem Schuhschrank gefunden: Ein Sandkastenfisch. Ob er nochmal auf Spielplatzwetter hofft?

Mehr Fische gibt's wie immer bei Anja.
08:39 Uhr | 1 Kommentar | Dies und Das


Wie Ihr an der Uhrzeit unschwer erkennen könnt, raucht mir gerade der Kopf und liegt mir dieses Thema sehr am Herzen:

Ich möchte noch einmal darauf hinweisen, dass es sich beim Wichteln um ein Bloggerwichteln für Kinder handelt.

Das schließt drei Sachen ein: Dass man sowohl ein Blog führt, mindestens ein Kind hat UND dass das Kind auch Teil des Blogs ist.

Das Wichteln soll für die Kinder UND auch alle Wichtel ein Spaß und keine Werbefläche für Shops sein. Es geht darum, Blogs und die Familien und Kinder dazu kennenzulernen und sich aus dem Gesamtbild Ideen für schöne Geschenke für das Wichtelkind zu ziehen. Je weniger Abwechslung und Familienleben im Inhalt des Blogs, desto schwieriger ist es.

Reine Kreativblogs, in denen über die Kinder so gar nichts auftaucht oder sie höchstens die Schnitte präsentieren aber sonst keine Rolle im Blog spielen, werde ich daher ausschließen.

Ich hoffe, Ihr versteht das. Danke.
01:08 Uhr | kommentieren | Dies und Das


Donnerstag 28.10.2010
Ich habe in dieser Woche zwei Vormittage beim Arzt verbracht. Mir wurde Blut abgezapft, über diverse Wehwehchen gesprochen und über Behandlungsmaßnahmen gegen mein PCO diskutiert. Und wofür? Für nischt.

Außer der Gewissheit, dass ich bis auf zwei leicht erhöhte Werte quietschgesund bin. Und die beiden Werte zusammen sind nix anderes als ein Indiz für eine Entzündung im Körper. Wahrscheinlich nur die olle Erkältung, die momentan jeder mit sich rumschleppt. Oder doch ein unentdeckter Gallenstein? Machen wir lieber in sechs Monaten mal einen Ultraschall! Uah!

Interessant an der Zeit im Wartezimmer ist das ganze Drumrum. Ich konnte mich drauf einstellen, hatte Häkelzeugs dabei und habe gelauscht.

Herr Doktor, schauen Sie mal in der 3 nach dem Oberschenkel? Einmal zur Infusion in die 4, bitte! Nein, das muss der Doktor sich erst angucken! Stellen Sie den Urinbecher ins Labor! Ja, der Doktor macht Hypnose, aber nicht so, dass Sie nichts mehr mitkriegen - eher so unterbewusst... Einmal Bestrahlung in der 5! Nein, Inkontinenzvorlagen schreiben wir nicht mehr auf. Jetzt bitte in die 1 und danach Nackeneinrenken in der 2!

Sehr unterhaltsam. Brauch ich aber so schnell nicht wieder.
21:10 Uhr | kommentieren | Dies und Das


So, meine Lieben!

Nachdem ich gestern etliche Stunden mit dem Verteilen von Smileys verbacht habe, zweimal mit mir ringen musste (und hoffe, dass die Mädels nicht zu enttäuscht sind), kann ich Euch heute mit Augenringen und hundemüde, die vorläufige Wichtelliste präsentieren!

(So seh ich heute aus: Mit neuem Mantel, dem filigranen Hauch um den Hals und einer neugehäkelten Mütze. Und Augenringen. Und bleich. Was sitz ich auch bis 2 Uhr am Rechner? Und versuch dann noch mit verdrehten Armen mit der Handycam ein Bild zu machen, wobei ich immer einen Finger vor der Linse hatte und den ollen Touchscreenauslöser nicht erwischt habe...)

Nun denn. Die Wichtelliste wird immer wieder aktualisiert werden, also schaut ab und zu rein und entdeckt viele tolle Blogs!

Anmeldungen sind immer noch möglich!
14:10 Uhr | 7 Kommentare | Dies und Das


Mittwoch 27.10.2010
Wenn ein Frühstück bei Andrea Andrea zu einer Frischbloggerin führt, ist der Vormittag doch gut gelaufen!

Aber so ging es auch weiter: Eine sehr, sehr positive Mail flatterte ins Haus, die Stoffe der Ministoffrotation von Ramtamtam kamen an und eine weitere, sehr gute Nachricht erreichte uns.

Und dann hab ich es doch tatsächlich geschafft, mich bei sage und schreibe 123 Blogs durch Captcha Abfragen zu klicken. Es hat nun fast jeder sein :-) und ich viereckige Augen!

Daher mach ich jetzt die Kiste aus und träum davon, dass wir die 300 noch knacken. ;-) Sind ja noch drei Wochen... Puh!
21:57 Uhr | 10 Kommentare | Dies und Das


Ihr Lieben: Wir haben die 200 geknackt! Ist das nicht Wahnsinn?!

Heute Abend werden wir die Wichtelliste veröffentlichen, auf der alle bisher mit :-) gekennzeichneten Blogs aufgeführt sind. Die Liste wird also noch einige Zeit vervollständigt - ein "Immer wieder mal Reinklicken", wer alles dabei ist, lohnt sich also!

Ich werde heute Mittag nochmal lachende Gesichter verteilen und heute Abend erneut. Habt Geduld! 125 Blogs klicken sich schließlich nicht von alleine an!

Damit ich nicht vor dem Bildschirm vereinsame, gehe ich jetzt frühstücken. Macht Euch auch einen schönen Vormittag!
08:45 Uhr | 4 Kommentare | Dies und Das


Montag 25.10.2010
Das Weihnachtswichteln hat ja einen unglaublichen Zulauf!

Nur mal als Info:

89 Blogs
153 Kinder

Und die Anmeldefrist läuft ja noch! Wow!

Ich bin heilfroh, dass Männe mir mit dem Formular und der Software im Hintergrund die Arbeit vereinfacht. Ohne ihn würd ich das nicht packen!

Aber trotzdem verteile ich gerade Smileys ganz altmodisch per Hand in den teilnehmenden Blogs. Bis Nr. 60 bin ich mit der Laptopakkuladung gekommen, habe viele schöne neue Blogs entdeckt und mache morgen weiter. Das ist wirklich spannend und ich freu mich schon auf all die tollen Bilder vom Auspacken! Ich befürchte, ich werde die ganzen Weihnachtsferien durch Bilder gucken, bei sooo vielen Blogs und Kindern! ;-)

Falls Ihr also noch keinen Smiley habt, habt bitte Geduld mit mir!
22:00 Uhr | 11 Kommentare | Dies und Das


Montags-Macher / Monday Makers

Und hier ist die nächste Ausgabe der Montags-Macher-Links!

Näherei / Sewing
Scrappy Carrier
Plastiktüten wiederverwenden einfach gemacht: Einkaufstütenspender!
Use your grocery store plastic bags over and over again - here's a little helper!

Bastelei / Handicraft
Puffy Paint Perfection
Wie man aus simplen Dosen und Gläsern Designervasen machen kann.
Turn simple glases and stuff into Design vases.

Kinderkram / Kids Stuff
Glow in the Dark Food Magic
Schwarzlichtlampe + Tonic Water = Leuchtlimo
Black light + Tonic Water = Glow Lemonade

Sonst so / Anything else
Bioplastik selbstgemacht
Bioplastik? Bioplastik! Großartig! Angucken!
Make your own biological plastic! It's great!

Ich hoffe, es war auch für Euch wieder etwas dabei!
I hope, you had fun with these links!
11:25 Uhr | 1 Kommentar | Montagsmacher


Sonntag 24.10.2010
Ich glaube, ich werde heute erstmal eine groooooße Blogrunde starten! So viele neue Anmeldungen und so viele neue Blogs dabei! Da muss ich noch einige Smilies verteilen und die Leute dahinter etwas entdecken.

Spannend, spannend! Ich freu mich schon!
19:06 Uhr | 4 Kommentare | Dies und Das


Freitag 22.10.2010
Es ist wieder soweit: Die Wichtelzeit hat begonnen!

(Button mit viel Liebe von Maki gestaltet. Danke!)

Im letzten Jahr hatten über 100 Kinder und ihre Familien viel Spaß beim großen Bloggerwichteln. Daher starte ich auch in diesem Jahr wieder das Kinderwichteln und lade alle Blogger herzlich ein!

Wer beim diesjährigen Weihnachtswichteln teilnehmen möchte, liest sich auf der Wichtelseite die Regeln (bitte aufmerksam!) durch und kann sich danach auch direkt auf der Wichtelseite anmelden.

Neu ist, dass es Wichtelnummern gibt, die mir hinter den Kulissen die Arbeit erleichtern. Gebt sie bitte bei allen Mails mit mir an, damit ich nicht lange suchen muss. Danke!

Auf der Wichtelseite wird, wie schon im letzten Jahr, eine Wichtelliste geführt, in der alle teilnehmenden Blogs aufgeführt sind. Später wird dort auch zu sehen sein, wer sein Wichtelpaket abgeschickt, bekommen oder ausgepackt hat.

Eure Adressen werden natürlich vertraulich behandelt und nur an das Euch bewichtelnde Kind weitergegeben.

Ich freue mich auf Euch und eine tolle Wichtelzeit!
14:00 Uhr | 15 Kommentare | Dies und Das


Fisch am Freitag

Nachdem wir heute bei der ausziehenden Nachbarin waren, haben Hannah und ich noch einen Spielevormittag eingelegt. Hannah hat Malefiz überraschend schnell verstanden und mir alle Wege zugebaut. Mist.

Da angel ich doch lieber wieder mit Lena... ;-)

Mehr Fische gibt's wie jeden Freitag bei Anja!
12:01 Uhr | kommentieren | Dies und Das


Mittwoch 20.10.2010
Irgendwie vergeht die Zeit momentan wie im Flug!

Es gäbe sooo viel zu erzählen:

Von den Kindern, die fröhlich auf dem Riesentrampolin im Garten einer Freundin sprangen, vom Mohnzopf backen und mit liebem Besuch verspeisen und ganz nebenbei das Laufrad aus dem Fuhrpark entlassen. Vom Häkeln, Filzen und Werkeln hinter Blogseitenkulissen, vom Geschwisterkindergartentag und der Suche nach all den Papieren, die für die Steuer notwendig sind. Von unerklärlichen blauen Flecken auf Waden und von noch drölfzigtausend Sachen mehr.

Stellvertretend für all das zeig ich Euch aber nun zwei Bilder von meinem allerersten Filzversuch:

Diese noch viel zu kurze Mütze *harhar* bekam noch schlappe zwei Knäuel mehr angehäkelt (also 6 Knäuel!) und wanderte dann mit drei Tennisbällen in die Waschmaschine.

Erst bei 40°C, dann bei 50°C und schließlich bei 60°C, was Männe zu einer Wette verleitete, die er dann aber verlor. Der Hut kam nämlich keine zwei Größen zu klein aus der Maschine, wie dieses Bild beweist:

Aber so richtig glücklich bin ich mit dem Ding nicht, da die Krempe nicht so steht, wie sie soll, sondern eher an russischen Winter erinnert denn an coole Kopfbedeckung wie in der Anleitung versprochen.

Naja.

Nun hab ich einen grauen Dufflecoat und einen fast fertigen Schal. Zu der Kombi brauche ich nun noch ein passendes Mützchen - mal schauen, was der Wollladen zu bieten hat. Da muss ich ohnehin noch hin, um Tauschsockenwolle zu kaufen.

Aber vorher werd ich noch die Wichtelsaison eröffnen! ;-)
20:41 Uhr | 1 Kommentar | Dies und Das


Montag 18.10.2010
Montags-Macher / Monday Makers

Und hier ist die nächste Ausgabe der Montags-Macher-Links!

Näherei / Sewing
Fabric Bucket
Stoffkörbchen sind wunderbare geschenkideen - also ran an den Stoff! Fabric buckets make nice gifts - so get started!

Bastelei / Handicraft
Recycled Paper Flowers
Wunderschöne Papierblumen - einfach gemacht
Beautiful paper flowers - easy to make

Kinderkram / Kids Stuff
Simple Paper Kite
Einen einfacheren Drachen kann man kaum basteln.
There's hardly an easier way to build a kite.

Sonst so / Anything else
Jell-O Blood Worms
Ein bißchen eklig, aber auch wahnsinnig witzig: Blutwürmer! A bit disgusting, but funny: Blood Worms!

Ich hoffe, es war auch für Euch wieder etwas dabei!
I hope, you had fun with these links!
11:51 Uhr | kommentieren | Montagsmacher


Freitag 15.10.2010
Die erste Ferienwoche ist rum und ich habe irgendwie nicht das Gefühl, dass wir eine entspannte Zeit hatten.

Das liegt u.a. an den Termine (u.a. mit Ärzten) die abzuarbeiten waren, an den Dingen, die ich mir selbst aufgeladen habe und an der teilweise verzweifelten Grundstimmung. Elternsein ist nicht immer einfach.

Ansonsten war es eigentlich wirklich klasse: Wir waren auf einem Geburtstag, bei Ikea, auf dem Spielplatz und Schwimmen. Haben mit lieben Freunden telefoniert, tolle Post bekommen und viel Zeit miteinander verbracht.

Nur so ein "Rundum wohlig Gefühl" will sich bei mir gerade nicht einstellen.

Aber wenn eine Sache jetzt bald in trockenen Tüchern ist und sich eine andere Sache weiterhin so entwickelt, wie in den letzten zwei Tagen, dann ist alles in Butter. Und dann kann ich die nächste Ferienwoche viel, viel entspannter genießen.

Und darauf freue ich mich.
19:43 Uhr | 2 Kommentare | Dies und Das


Fisch am Freitag

Da komme ich mit Hannah vom Schwimmen nach Hause, habe vergeblich nach schönen Fischen Ausschau gehalten und stolpere Zuhause über das Angelspiel und denke "Ja! Das ist es!" als ich den Umschlag auf dem Küchentisch entdecke.

Hm.... Ich hab doch gar nichts bestellt.

Ein Blick auf den Absender verrät mir schon mehr: Post von Kadda!

Aber was drin ist, ist der Hammer:

Und dazu diese Notiz:

Und wie Du mich gerettet hast!

Ich freu mich gerade wie ein Schneekönig und bin total begeistert davon, dass eine Idee solche Kreise zieht und schon "Unbeteiligte" bei Fischen an Menschen im Netz denken.

DANKE!

Weitere Fische gibt es wie immer bei Anja Rieger, die ja irgendwie daran Schuld ist, dass selbst Kadda Fische sucht!

Und jetzt muss ich erstmal einen schönen Platz für die drei Fischlein finden. Hach. Danke nochmal!
13:28 Uhr | 5 Kommentare | Dies und Das


Mittwoch 13.10.2010
Heute war ich mit den Mädels wie angekündigt bei Ikea. Die beiden verabschiedeten sich freudestrahlend ins Smaland und ich konnte mit Frau Minerva durch die Gänge wandeln.

Das gewünschte Salatbesteck gab es nicht, ebenso wie die Irma Kissen als Füllmaterialvorrat. Dafür aber weißen Stoff und reduzierte Lampen, einmal Rosali fürs kleine Kind und auch eine Küchenuhr. Soviel zum Pflichtteil.

Außerdem kam natürlich etwas Weihnachtstüddel in den Wagen - das musste sein!

Meine Begleitung achtete beim ersten Gang durch die Ausstellung akribisch ;-) darauf, dass keine Spontankäufe im Wagen landeten, beim zweiten Gang mit den Kindern kamen dann aber doch noch eine Decke als Quiltbasis (ich mach mir jetzt selbst Druck, sonst wird das nie was mit dem Quilten), eine zweite Rosali und Hundeärsche als Wandhaken in den Korb.

Mittagessen gab es natürlich auch - sind ja schließlich Ferien, da kann man das ja mal machen - und anschließend gab es hier Kuschelstunde im Bett, ein paar Tränen und einen Kloß in meinem Hals.

Aber immerhin haben meine Schwiegereltern parallel eine Einkaufstour gestartet und meine heißgeliebten Touch-it Lampen besorgt, die während der ganzen Schlafzimmerrenoviererei kaputt gegangen sind.

Blöd nur, dass ich keine einzige normale Kerzenlampe im Haus hab. Dafür Energiesparlampen in diversen Formen und Sockeln. Aber die sind allesamt nicht kompatibel mit den tollen dimmbaren Lampen.

So ein Murks.
17:35 Uhr | 3 Kommentare | Dies und Das


Dienstag 12.10.2010
12 von 12 im Oktober

Dicker Dank an Andrea fürs Stricken!

Hier gibt es den ganzen Film - hier Frame für Frame.

Mehr davon bei ihrem Geburtstagskäffchen.
22:01 Uhr | 6 Kommentare | Dies und Das


Montag 11.10.2010
Was wünschen sich Mädchen? Genau - Pferde!

Unsere beiden Mädels haben nun jede ein Pony und dann auch noch in den Wunschfarben Rot und Rosa!!

Und in zwei verschiedenen Größen, passend zur Körpergröße der Mädels, kommen die Pferdchen auch noch daher.

Selbst das Zaumzeug ist wunderschön!

Geht nicht? Oder nur mit Millionenlottogewinn? Quatsch!

Mit Flotta Lotta, dem supertollen eBook, von Uschi erdacht, können in jedem Kinderzimmer Pferde einziehen!

Die Steckenpferde sind einfach zu nähen und bringen nicht nur Mädchen zum Strahlen!

Bei unserem ersten Ausritt auf dem Spielplatz haben die Pferdchen schon ordentlich Aufsehen erregt und wurden auch von anderen Kindern gerne mal probegeritten.

Das einzig Schwierige am eBook war, die Besenstiele unbemerkt aus dem Keller zu klauen und zu kürzen! ;-)

Ich habe Flotta Lotta ein bißchen modifiziert und die Stielhülle unten nicht zugenäht, sondern mit einem Verschluss versehen (wahlweise geht das mit Knopf, Klett oder KampSnaps), damit ich Stiel und Kopf getrennt lagern kann, bzw. den Kopf der Lottas auch mal in die Waschmaschine stecken kann.

Bei Farbenmix gibt es ab Donnerstag das wunderbare eBook Flotta Lotta zu kaufen.

Genug Zeit also, Besenstiele und Füllkissen zu organisieren! ;-)
21:51 Uhr | 10 Kommentare | Dies und Das


Montags-Macher / Monday Makers * Halloween Edition!

Und hier ist die Halloween Ausgabe der Montags-Macher-Links! Ich weiß, es ist noch etwas hin, aber man muss ja vorbereitet sein!

Näherei / Sewing
Halloween Kostüm Vampira
Ein wandelbarer Basicschnitt für Kostüme.
A basic costume dress pattern.

Bastelei / Handicraft
Skeleton leafs
Make fragile skeletons without any bones!
Fragile Blattskelettes - ganz ohne Knochen!

Kinderkram / Kids Stuff
Hand Print Ghoul Banner
Da bekommt das Wort "Geisterhand" eine ganz neue Bedeutung!
Ghost hands - easy for small kids.

Sonst so / Anything else
Full Moon Owl Stencil
Eine schöne Eulenvorlage. Zum Freezern.
Nice stencil for many uses.

Ich hoffe, es war auch für Euch wieder etwas dabei!
I hope, you had fun with these links!
15:06 Uhr | kommentieren | Montagsmacher


Sonntag 10.10.2010
Statt wie geplant mit den Mädels den Nachmittag auf dem Spielplatz zu verbringen, haben wir bei Oma und Opa Kuchen gesessen, in einem Poesie Album von 1957 geblättert, Besenstiele zersägt und den halben Nachmittag über gelacht und gegackert.

Muss auch mal sein.
17:07 Uhr | 1 Kommentar | Dies und Das


Ich hab gerade einen ganzen Batzen Bilder von einem Ausritt der besonderen Art blogtauglich gemacht. Aber zeigen kann ich leider noch nichts... ;-)
00:23 Uhr | kommentieren | Dies und Das

Freitag 08.10.2010
Fisch am Freitag

Fürchterlich spät, aber ich lag den ganzen Tag mit Migräne flach.

Und da mein Fischbild zu meinen Sehstörungen passend ganz verwackelt ist, gibt es zumindest einen Link zu einer tollen Anleitung für ein Angelspiel.

Mehr Fische gibt es wie immer bei Anja. Schwimmt dort mal vorbei!
22:34 Uhr | 1 Kommentar | Dies und Das


Donnerstag 07.10.2010
Ich hatte es in den Montags-Machern schon einmal vorgestellt, aber ich erkläre es hier noch einmal, weil ich es einfach so genial finde:

Nahtzugaben in ein Schnittmuster einfügen, ist so simpel!

Einfach zwei Stabilos mit Tesa zusammenkleben und mit der einen Farbe über das Schnittmuster fahren und *feenstaub* der zweite Stift zeichnet in Nähfüßchenbreite die Nahtzugabe ein!

Der Zufall will, dass die Minen der beiden Stifte beim Zusammenkleben 0,7cm auseinander sind. Was in den meisten Fällen der Füßchenbreite und somit der Nahtzugabe entspricht!

Ich zeichne mittlerweile alle Schnittmuster inkl. Nahtzugabe auf diese Art ab und kann dann ganz ohne weitere Hilfsmittel mit dem Rollschneider an der Papiervorlage entlangschneiden.

Genial einfach, oder?
15:51 Uhr | 9 Kommentare | Dies und Das


Wie zu erwarten, kam ich gestern in das Düsseldorfer Verkehrschaos. Allerdings nicht innerstädtisch, sondern auf der Autobahn, da ich so schlau sein wollte und dem Choas durchs Zentrum entgehen wollte.

Und so stand ich dann auf der A44 kurz vor der A57 und durfte mir diverse Aufkleber auf Heckscheiben ansehen. "Böses Mädchen" auf einem verbeulten alten Corsa mit einer schlecht blondierten Mittfünfzigerin am Steuer war aber definitiv das Highlight.

Als ich dann endlich in Neuss ankam und sogar das gewünschte Parkhaus fand, war der Laden leider noch geschlossen und ich durfte erstmal über die Autorampe ans Tageslicht wandern.

Nun komplett orientierungslos bat ich eine älteres Ehepaar um eine Wegbeschreibung zur Mayerschen Buchhandlung, doch das Pärchen schickte mich in die entgegengesetzte Richtung, was ich nach etlichen hundert Metern erst durch erneutes Nachfragen rauskriegte.

Vor lauter Frust hab ich dann ein Päckchen weltbeste Champagnertrüffel gekauft und mich auf den Weg in die andere Richtung gemacht.

Am Ziel angekommen stand Christina schon breit grinsend und kaffeedurstig vor der Tür.

Von da an wurde eigentlich nur noch gequatscht. Und über die überteuerten Kleinigkeiten in diesem und jenem Laden gelästert (wer bitte zahlt 29 Euro für eine kleine, ungefütterte Reissverschlusstasche aus Stoffen, die aussehen wie dreimal zu heiß gewaschen?) und Hema haben wir auch noch halbleergekauft!

Was für ein schöner Vormittag!

Am Nachmittag stand dann Schwimmen an und am Abend ein Telefonat mit der besten Freundin, während ich mit Fußbad und Wolldecke auf dem Sofa lümmelte.

Durch solche Tage tankt man wunderbar wieder auf.

So dass ich heute mit frischer Tatkraft ein Schnittmusterpuzzle zusammensetze und mit den Mädels durch Stoffe wühle... Was jammer ich auch bei Facebook, dass ich gerade nichts anderes zu tun habe, als auf die Bettenmonteure zu warten?! ;-)

Selbst Schuld...
14:09 Uhr | 6 Kommentare | Dies und Das


Dienstag 05.10.2010
Ich könnte hier gerade mit Schnipseln um mich werfen oder mit Kryptik oder mit Krankenlagergeschichten.

Aber das macht ja alles keinen Spaß.

Daher ist hier im Moment alles etwas ruhiger.

Da ich aber morgen nach Neuss fahre, kann ich bestimmt anschließend vom fürchterlichen Düsseldorfer Verkehrschaos und lecker Frühstück mit einer Bloggerin berichten.

Klingt nach mehr Spaß, oder? ;-)
23:51 Uhr | 2 Kommentare | Dies und Das


Da ich nun schon ein paar Mal gefragt wurde:

Es wird hier wieder ein Weihnachtswichteln für Kinder geben!

Hinter den Kulissen wird noch geschraubt und gewerkelt, aber ich hoffe, dass wir zum Wochenende die ersten Anmeldungen annehmen können!
09:35 Uhr | 8 Kommentare | Dies und Das


Montag 04.10.2010
Montags-Macher / Monday Makers

Und hier ist die nächste Ausgabe der Montags-Macher-Links!

Näherei / Sewing
Frog Pattern
Statt glitschig, kalter gibt es nun warme, kuschelige Frösche! Make your own frog. And he'll be dry and warm instead of cold and greasy.

Bastelei / Handicraft
Lego Soap
Für die Seifensiederinnen unter uns...
Don't wonder why your children stay in the bathroom for so long... ;-)

Kinderkram / Kids Stuff
Leaf Stenceling
Bunte Blätter sammeln und als Vorlage nutzen.
Collect some leafs and use them as a template.

Sonst so / Anything else
How to cook bacon properly
Bacon richtig zubereiten. Wie es echte Männer machen!
Cook Bacon like a real man!

Ich hoffe, es war auch für Euch wieder etwas dabei!
I hope, you had fun with these links!
11:45 Uhr | 3 Kommentare | Montagsmacher


Samstag 02.10.2010
Gestern war ich hier im Städtchen auf der Suche nach Wolle. In der Handarbeitsabteilung des ehemals großen Kaufhauses habe ich zwar Wolle gefunden, aber keine aus Mohair.

Durch Zufall traf ich eine strickende Nachbarin, die mich direkt ins Wollkörbchen schickte. Der Laden ist noch recht neu am Rande der Innenstadt und so marschierte ich schnurstracks rein.

Ich hatte mir aus dieser Anleitung die Wollempfehlung rausgeschrieben und wollte ähnliche Wolle haben.

Doch ohne große Worte, sondern einfach nur durch den Griff ins Knäuel, hat mich die nette Ladeninhaberin davon überzeugt, dass ein Mohair-Seide-Gemisch doch was viel Feineres ist!

Und so häkel ich gerade an einem Schal aus lauter Muscheln, ziehe das extrem feine Garn über die 9er Nadel und halte ein federleichtes filigranes Geflecht in der Hand.

Ich bin gespannt, wie es sich trägt, wenn es irgendwann mal fertig ist.
11:17 Uhr | 8 Kommentare | Dies und Das


Freitag 01.10.2010
Fisch am Freitag

Ein Wollspulenfischpaar. Keine Ahnung, wie man sowas benutzt, aber auf meiner Suche nach Wolle habe ich sie heute entdeckt.

Ich bin dann später auf einen feinen Wollladen gestoßen, in dem ich wunderbare Mohair-Seide-Wolle gefunden habe, die ich gerade zu einem filigranen Nichts verhäkel.

Davon aber zu gegebener Zeit mehr. Jetzt muss ich zum Weiberabend.

Mehr Freitagsfisch gibt es wie immer bei Anja Rieger!
19:44 Uhr | 1 Kommentar | Dies und Das


<< Ältere Einträge
Archiv
2013
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2012
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2011
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2010
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2009
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2008
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2007
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2006
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2005
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2004
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2003
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2002
12

Ich bin dabei:



Kommentare